Nichtfotografin und Teenager

24.9.15

Mir ist klar geworden, warum ich keine Fotografin bin und es auch nicht sein möchte.
 
Ich möchte nicht das Leben anderer fotografieren.
Ich fotografiere mein eigenes.

Und ich möchte nicht davon schreiben, wie ein Tag mit fremden Menschen war, 
sondern wie ein ganzes Leben mit meinen Menschen ist. 


Hier ein Video und paar Fotos von gestern Abend mit meinen 
geliebten, pubertierenden TEENAGERN.
Video mit Windows Movie Maker erstellt. BÄM!
Und Fotos nicht alle von mir weil alle meine Kamera benutzen dürfen. 
Sie ist ein Gebrauchsgegenstand.
Und sie fällt auseinander.




















 Manche können nicht nachvollziehen dass ich WIRKLICH / GANZ IN ECHT / OHNE SPIEL gerne Zeit mit diesen Teens verbringe. 
Ich tu es nicht aus Verantwortungsgefühl und auch nicht, weil ich nichts besseres zu tun habe.
Ich mag diese Kinder (Ja man, ich nenne sie gerne Kinder)
Es sind tolle Menschen in ihrer Pupertät.  :D







 


You Might Also Like

0 Kommentare